Posted by on Mai 14, 2017 in Aktuelles |

Die Aufbau-Weiterbildung dauert 2 Jahre und umfasst 7 Module
mit insg. 31 Tagen:

  • 3 Atem-Seminare à 5 Tage zum vertieften Erlernen/Praktizieren inkl. Variationen der Atemtechnik (90 Ustd.) und Erlernen/Anleiten aktiver/passiver Meditationen in der therapeutischen Arbeit sowie deren Wirkungen (60 Ustd.)
  • Visions-Seminare à 4 Tage zum vertieften Erlernen/Praktizieren der therapeutischen Techniken zum emotionalen Ausdruck (160 Ustd.)

Der erfolgreiche Abschluss wird mit einem Zertifikat bescheinigt.

Termine Atemseminare:

01.12. – 05.12.2021 Aufbau 1 – Verbale Techniken der Heilung / aktive Meditationstechniken
Mai 2022 Aufbau 2 – Emotionale Techniken der Heilung / passive Meditationstechniken
November 2022 Aufbau 3 – Spirituelle Techniken der Heilung / Stille und Achtsamkeit in der Meditation

Termine Visions bzw. Therapietechnik-Seminare:
(4 Termine frei wählbar – genaue Termine werden 2021 bekannt gegeben)
“Geld und Arbeit”
“Jenseits der Angst”
“Selbstrespekt und Selbstliebe”
“Schuld und Scham”
“Bedürfnis und Manipulation”
“Verantwortung und Freiheit”
“Eltern und Kinder: Konflikt in Beziehungen”
“Kontrolle und Loslassen”
“Sexualität – authentisch und lebendig”
“Burnout bewusst vermeiden”
“Angst in intimen Beziehungen”
“Reife”
“Vision 8 Chakren”

weitere Informationen www.institut-manish.com

Teilnahmebedingungen

Alle Seminare sind auch einzeln buchbar. Interessierte können an den Aufbau-Atem-Seminaren gerne als Gast teilnehmen, um die Arbeit auszuprobieren und von Einzelsitzungen der Auszubildenden zu profitieren.

Die Weiterbildung und Aufbau-Weiterbildung können individuell im Modul­system gestaltet werden. Für eine Zertifizierung ist eine Teilnahme an allen Modulen notwendig.

Voraussetzung für die Aufbau-Weiterbildung  ist eine abgeschlossene  Weiterbildung. Eine Teilnahme an Aufbau-Atem-Seminaren als Gast kann leider später nicht für die Aufbau-Weiterbildung angerechnet werden. Die Visions-Seminare sind frei wählbar und können auch nachträglich für die Aufbau-Weiterbildung anerkannt werden.